Karsten Spitzer und Sabine Duffner spielen das Paar. Foto: factum/Granville

Im Theaterkeller fliegen die Fetzen: Sabine Duffner und Karsten Spitzer treiben sich im Martin-Walser Stück „Die Zimmerschlacht“ gegenseitig an den Rand des Wahnsinns.

Sindelfingen - Die Ehe von Felix und Trude ist in die Jahre gekommen. Weder mit Musik, noch mit Alkohol und Kamasutra schaffen sie es, ihre Beziehung wieder zu beleben. Doch sie kommen auch nicht voneinander los, sondern liefern sich lieber Schlachten im trauten Heim. Dieses Zwei-Personen-Stück mit dem Titel „Die Zimmerschlacht – Übungsstück für ein Ehepaar“, hat Martin Walser bereits 1967 geschrieben.

Das Theaterensemble und die Theaterszene 03 bringen es unter der Regie von Jürgen von Bülow in den Sindelfinger Theaterkeller, Vaihinger Straße 14. Sabine Duffner und Karsten Spitzer geben das altgediente, sich gegenseitig aufreibende Ehepaar. Die Premiere ist an diesem Freitag, 13. April um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen gibt es am 14., 15., 20., 21., 22. April, jeweils um 20 Uhr, sonntags bereits um 18 Uhr. Karten können beim beim i-Punkt in der städtischen Galerie am Marktplatz , im Vorverkauf erworben werden. Dort kann man sie auch telefonisch reservieren lassen. (0 70 31/9 43 25).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: