Solche Bilder aus Sindelfingen wird es dieses Jahr nicht geben. Foto: factum/Bach

Einen corona-konformen Event im Advent kann sich das ehrenamtliche Team nicht vorstellen.

Sindelfingen - Nachdem im Sommer bereits das Internationale Straßenfest wegen Corona ausgefallen ist, wird nun auch der Weihnachtsmarkt in Sindelfingen abgesagt. Dies teilte die Stadt am Montag mit. Das ehrenamtliche Organisationsbüro Sindelfinger Weihnachtsmarkt habe dies beschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende auf dem Marktplatz hat mittlerweile eine lange Tradition. Und er wird ausschließlich von einem Team Ehrenamtlicher organisiert. Viele Vereine, Schulen und Organisationen aus der Stadt beteiligen sich mit Ständen und Vorführungen. „Uns blutet das Herz, denn wir haben über die Jahre viel Energie und Arbeit in den Markt hineingesteckt“ sagt die Stadträtin und Mitorganisatorin Ingrid Balzer zur Absage. Mit einer corona-konforme Version des Weihnachtsmarkts würde der Event seinen Charakter verlieren, meint der Oberbürgermeister Bernd Vöhringer. Und hofft auf eine Neuauflage im kommenden Jahr.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: