In einer Tiefgarage in Sindelfingen ist ein Mercedes in Brand geraten. Foto: SDMG

Ein 50-Jähriger parkt in der Nacht auf Samstag in Sindelfingen seinen Mercedes in einer Tiefgarage. Kurze Zeit später gerät das Auto in Brand.

Sindelfingen - In der Nacht zu Samstag ist in einer Tiefgarage in Sindelfingen (Kreis Böblingen) ein Mercedes in Brand geraten.

Wie die Polizei berichtet, hatte der 50-jährige Halter sein Auto gegen 2.15 Uhr in der Tiefgarage in der Goldmühlenstraße geparkt. Der Brand wurde eine gute halbe Stunde später entdeckt. Die Feuerwehren aus Sindelfingen, Maichingen und Darmsheim rückten mit zehn Fahrzeugen und 56 Einsatzkräften an, um den Brand zu löschen.

Verletzt wurde niemand. An der Tiefgarage und dem Mercedes entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: