Auch die bekannte Comedy-Gruppe Die Füenf wird am Glaspalast auftreten. Ihr Act steht schon fest: am 31. Mai. Foto:factum/Archiv

„Kultur im Auto“ – lautet das Motto des 16-tägigen Festivals auf einem Parkplatz.

Sindelfingen - Kultur im Auto“ gibt es demnächst auch in Sindelfingen– und zwar auf dem Parkplatz des Glaspalastes. Vom 29. Mai bis 14. Juni organisiert die Agentur EMT Event-Media-Tec in Kooperation mit der Stadt Sindelfingen und dem Glaspalastverein ein buntes Programm mit Musik, Theater und Comedy-Platz für hundert Autos gibt es vor der Bühne samt großer Leinwand.

Zwei Acts stehen bereits fest: am 31. Mai gastiert die Comedygruppe Die Füenf. Und am 13. Juni zaubert Julius Frack für das Autopublikum. Sechs der voraussichtlich 16 Veranstaltungen werden von Künstlern der Sindelfinger Kulturszene bespielt.

Bühne für Sindelfinger Künstler

Für die Stadt koordiniert der Stadtmusikdirektor Markus Nau das Programm. Er vermittelt Sindelfinger Künstler an die Eventagentur. Voraussichtlich werden laut Nau die Band Bitter Green sowie die Hanke-Brothers dabei sein. Geplant sei auch ein literarischer Abend mit Mitgliedern verschiedener Sindelfinger Theaterensembles. „Die Gespräche sind aber noch nicht abgeschlossen. Das wird alles mit heißer Nadel gestrickt“, sagt Nau.

„Ich freue mich sehr auf diese großartige Veranstaltungsreihe. Kultur im Auto bietet die perfekte Kombination aus Infektionsschutz und Freizeitspaß“, sagt der Oberbürgermeister Bernd Vöhringer. „In der aktuellen Corona-Krise haben es Künstler schwer, da ihnen Auftritte verwehrt bleiben. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Kultur im Auto auch der Sindelfinger Kulturszene eine Bühne bieten können.“ Sollte das Programm bei den Sindelfingern gut ankommen, sei eine Verlängerung über den 14. Juni hinaus nicht ausgeschlossen, sagt Markus Nau.

Mehr Informationen, auch zum Ticketverkauf, will die Stadt in den nächsten Tagen herausgeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: