Eine junge Familie, die gemeinsam Videospiele spielt Foto: Ivanko80/Shutterstock.com

Wegen der Corona-Pandemie sind dieses Jahr keine großen Silvesterfeiern möglich. Wie wäre es stattdessen mit einem Gaming-Feuerwerk, das die ganze Familie genießen kann?

Große Partys an Silvester fallen wegen der Corona-Pandemie im Krisenjahr 2020 flach. Deshalb werden viele Menschen wohl den Jahreswechsel zu Hause mit der Familie verbringen. Doch wie kann man sich die Zeit nach dem jährlichen "Dinner for One"-Ritual vertreiben? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abend voller Videospiele, die Jung und Alt unterhalten können? Hier einige Vorschläge.

Tanz ins neue Jahr

Tanzen macht immer Spaß - und sowohl der Sohnemann als auch die Oma können mit "Just Dance 2021" (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch, Stadia) die Hüften zu Songs von Stars wie Eminem (48), The Weeknd (30), Tones and I (20), Dua Lipa (25) und Billie Eilish (19) schwingen. Neben 40 enthaltenen Liedern stehen über das Abo "Just Dance Unlimited" mehr als 600 zusätzliche Songs zur Verfügung. In einer Werbung führen Profi-Tänzer Massimo Sinató (40) und seine Ehefrau, Moderatorin und Model Rebecca Mir (29), vor, wie das Ganze aussehen kann. Die meisten Spieler werden aber wohl nicht ganz so begabt sein wie das "Let's Dance"-Paar.

Auch für alle, die es rockiger mögen, gibt es eine Alternative. Die Blütezeit von Reihen wie "Guitar Hero" oder "Rock Band" (unter anderem PS4 und Xbox One) ist zwar längst vorbei, aber warum nicht die alte Plastikgitarre hervorkramen und gemeinsam musizieren? Und wer gerne singt, könnte zu "Let's Sing 2021" greifen. Hier sind neben internationalen Stars auch deutsche Interpreten wie Max Giesinger (32) oder Pietro Lombardi (28) mit von der Partie.

Qualmende Reifen und Töpfe

Ein absoluter Klassiker unter den Games mit Mehrspieler-Unterstützung, die lokal gespielt werden können, ist die "Mario Kart"-Reihe. Mit "Mario Kart 8 Deluxe" für Nintendo Switch rasen Klein und Groß mit Mario, Luigi, Peach, Yoshi, Bowser und vielen weiteren Kultcharakteren über unzählige Strecken und kämpfen ums Siegertreppchen.

Abgefahren wird es auch im mittlerweile kostenlosen "Rocket League" (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch). In Autos mit Raketenantrieb spielen Mannschaften gegeneinander eine Form von Fußball. Das Spiel zu meistern ist zwar nicht leicht, doch auch das in Hochgeschwindigkeit am Ball vorbeidüsen sorgt im Kreis der Familie für Lacher.

Auch in der "Overcooked"-Reihe (PC, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch) geht es drunter und drüber. Bis zu vier Spieler versuchen in ungewöhnlichen Küchen Gerichte auf die Teller der Kunden zu zaubern und dabei nichts anbrennen zu lassen. Das hektische Treiben sorgt dabei für jede Menge Spaß.

Papa, der Verräter

Das eigentlich schon 2018 veröffentlichte "Among Us" (PC und Smartphones) wurde vor wenigen Monaten zu einem der Überraschungs-Hits des Jahres. Während sich eine Gruppe von Spielern in der Rolle von Astronauten um unterschiedliche Aufgaben kümmert, befinden sich unter ihnen ein oder mehrere Verräter, die verdeckt gegen die Spieler arbeiten und diese umbringen müssen. Gerade in größeren Runden mit bis zu zehn Teilnehmern macht das Ganze besonders Spaß.

Ein digitales Brettspiel mit unzähligen Mini-Spielen zur Auflockerung erwartet Gamer in "Super Mario Party" (Nintendo Switch). Allerdings sollten wirklich nur Familien eine Runde spielen, die das Ganze nicht allzu kompetitiv betrachten. Der langjährigen Reihe wird seit geraumer Zeit mit einem Augenzwinkern nachgesagt, dass sie unter anderem Freundschaften beenden kann.

Auch sonst gibt es zahlreiche Titel, die je nach Vorliebe einen Blick Wert sein könnten, darunter etwa "Gang Beasts", "Party Golf", "Nidhogg", "Sportsfriends" oder auch "Quiplash" und die "You don't know Jack"-Party-Quizklassiker sowie weitere Titel von Jackbox Games.