Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Unfall kam. Foto: dpa

Ein Autofahrer ist bei Sigmaringen auf die Gegenspur geraten und mit einem Holztransporter zusammengestoßen. Er überlebte den Unfall nicht.

Sigmaringen - Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall zwischen Sigmaringen und Krauchenwies ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem Holztransporter zusammengestoßen. Dabei wurde der Autofahrer tödlich, der Lastwagenfahrer leicht verletzt. Ein hinter dem Lastwagen fahrendes Auto kam auf die Trümmerspuren des Unfalls, dessen Fahrer verletzte sich ebenfalls leicht. Zu weiteren Details konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: