Martin Schwalb, der Trainer der Rhein-Neckar Löwen, kann sich über den Sieg seines Teams freuen (Archivbild). Foto: dpa/Uwe Anspach

Sieg gegen den dänischen Erstligisten TTH Holstebro: Die Rhein-Neckar Löwen sind mit einem Erfolgserlebnis in die neue Handball-Saison gestartet.

Holstebro - Im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur Gruppenphase der European League gewann der Bundesligist am Dienstagabend beim dänischen Erstligisten TTH Holstebro mit 28:22 (13:9).

Vor 500 Zuschauern war Uwe Gensheimer mit neun Treffern bester Torschütze des zweifachen deutschen Meisters, der sich durch den Auswärtssieg eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel am 29. September in Mannheim verschafft hat.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: