Florian Silbereisen und Helene Fischer in der Live-Sendung "Schlagerboom" Foto: imago images/Tinkeres

Diese Überraschung ist geglückt: Ein sichtlich bewegter Florian Silbereisen durfte sich in seiner "Schlagerbooom"-Show über Helene Fischer freuen.

Die Fans hatten schon darauf spekuliert und tatsächlich war sie da: Helene Fischer (35, "Atemlos durch die Nacht") hat ihren Ex-Freund Florian Silbereisen (38) in dessen Liveshow "Schlagerbooom 2019" (das Erste) überrascht. In der Westfalenhalle in Dortmund tauchte die Sängerin unter einem überdimensionalen Geschenkpaket auf. Offenbar war es eine gelungene Überraschung: Während einer langen Umarmung musste sich Silbereisen immer wieder die Tränen aus den Augen wischen.

Helene Fischers größte Hits finden Sie hier

Auch Helene Fischer, ganz in Schwarz mit enger Hose, knappem Top und kurzem Blazer gekleidet, musste sich "zusammenreißen", um nicht zu weinen: Sie wollte unbedingt in der Jubiläumsshow dabei sein, sagte die Sängerin, die sich zuletzt eine kleine Auszeit genommen hat. "Es ist mir ein großes Bedürfnis gewesen, hier bei dir zu sein." Zudem erklärte sie ihrem Ex-Partner, dass sie dankbar sei, ihn, einen "so tollen Menschen", weiterhin in ihrem Leben zu haben.

Im Dezember 2018 hatten Fischer und Silbereisen nach zehn Jahren Beziehung ihre private Trennung bekanntgegeben. Das erste Wiedersehen auf einer Bühne folgte bereits im Januar 2019 in der ARD-Show "Schlagerchampions"- auch da flossen Tränen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: