Die 20-Jährige wurde in einer Stadtbahn sexuell belästigt. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Eine 20-Jährige ist in einer Stadtbahn der Linie U34 in Stuttgart-Mitte unterwegs, als ihr ein Unbekannter den Rock anhebt und sie begrapscht. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Mitte - Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitagabend eine 20 Jahre alte Frau in einer Stadtbahn der Linie U34 in Stuttgart-Mitte sexuell belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilten, war die 20-Jährige gegen 20.20 Uhr in der U34 unterwegs, als sie von dem Unbekannten begrapscht wurde. Der Mann griff ihr an den Rock, schob diesen nach oben und berührte sie am Oberschenkel. Am Rotebühlplatz verließ der Täter gemeinsam mit einem Begleiter die Stadtbahn.

Das Opfer beschreibt den Unbekannten wie folgt: 28 bis 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, schlank, schwarze kurze, seitlich rasierte Haare, arabisches Äußeres. Zum Tatzeitpunkt war der Mann mit einer langen schwarzen Jacke und einer schwarzen Jeans bekleidet, außerdem trug er einen hellblauen Mund-Nasen-Schutz. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: