Zurück bei "Grey's Anatomy": Jason George. Foto: Copyright (c) 2016 DFree/Shutterstock. No use without permission.

Er war nie ganz weg, jetzt gehört er wieder zur Stammbesetzung: Nach sechs Jahren bei den Seattle Firefighters meldet sich Schauspieler Jason George im Ärzteteam von "Grey's Anatomy" zurück. Mit der Erfolgsserie verbindet ihn als Schauspieler und Filmfigur vieles.

Schauspieler Jason George (52) gehört ab sofort wieder zum Stammpersonal von "Grey's Anatomy." Berichten der Branchenseite "Deadline" zufolge hat der Star aus "Seattle Firefighters - Die jungen Helden" mit der Produktionsfirma ABC einen Vertrag über eine Mitwirkung ab der 21. Staffel abgeschlossen. Damit kehrt George nach sechs Jahren bei deren Spin-Off-Serie zum Mutterschiff "Grey's Anatomy" zurück.

Seit Staffel neun mit der Chefärztin verheiratet

Lange bereicherte George das Ärzteteam des Grey Sloan Memorial Hospital. George stieg bereits 2010 mit der sechsten Staffel in die Erfolgsserie ein - ein weiteres Karriere-Highlight für den renommierten Seriendarsteller. Im TV-Krankenhaus kümmerte er sich als Dr. Ben Warren nicht nur aufopferungsvoll um die Patienten. Auch den Kolleginnen gegenüber war er aufgeschlossen. So fand er in Chefärztin Dr. Miranda Bailey (Chandra Wilson, 54) seine große Liebe, mit der er seit Staffel neun verheiratet ist. So ganz war Dr. Warren - und damit Jason George - also nie weg. In den Staffeln 12 bis 14 gehörte er noch zu den Stammgästen der Serie, ehe er 2018 beim Spin-Off und den "Seattle Firefighters" anheuerte.

Rückkehr wegen Facharztausbildung

Bei der Feuerwehr-Einheit von Station 19 hat Dr. Warren in den zurückliegenden Jahren seinen Traum von einer zweiten Karriere als Feuerwehrmann in die Tat umgesetzt. Gleichzeitig ist die persönliche Verbindung zum Grey Sloan Memorial Hospital durch seine Ehe mit Chefärztin Miranda nie abgerissen. Als ihm dann noch eine Schulterverletzung zu schaffen machte, bereitete er eine mögliche Rückkehr ins Grey Sloan vor. Dies gipfelte im Serienfinale, in dem er Captain Andy Herrera (Jaina Lee Ortiz, 37) mitteilte, dass er zurückgehen würde. Seine Begründung: Er wolle dort seine chirurgische Facharztausbildung beenden. Parallel dazu teaserte das "Grey's Anatomy"-Finale von Staffel 20 Bens mögliche Rückkehr zum Mutterschiff bereits an. Sein Weg zurück ist also gut vorbereitet, Fans dürfen sich auf neue "Grey's"-Folgen mit Jason George freuen.