Foto: Baumann

Gute Nachricht zum Saisonauftakt des VfB: Der Oberschenkel von Serdar Tasci ist okay.

Stuttgart - Gute Nachricht! Der Oberschenkel von Serdar Tasci (24) ist okay, am Samstag zum Saisonauftakt will der Innenverteidiger wieder spielen. Serdar Tasci hat in 125 Spielen für den VfB sechs Tore erzielt.

Hallo, Herr Tasci. Hatten Sie Bammel, den Saisonauftakt gegen Schalke 04 zu verpassen?

Klar, die Bedenken sind da. So eine Verletzung ist ja immer ärgerlich. Der Oberschenkel schmerzt aber nicht mehr, das stimmt mich optimistisch. Ich habe während der Saisonvorbereitung in vier Wochen fast jede Trainingseinheit mitgemacht. Um meine Fitness muss ich mir also keine großen Gedanken machen.

Sie sind wieder fit, aber drei Ihrer Kollegen in der Innenverteidigung fallen längere Zeit aus. Sind die Männer im Abwehrzentrum besonders gefährdet?

Das kann schon sein. Wir müssen in jeden Zweikampf und müssen ihn nach Möglichkeit gewinnen. Sonst kann es vor dem Tor gefährlich werden. Da zieht natürlich keiner zurück. Aber in anderen Mannschaftsteilen kann man sich auch nicht schonen. Bei unserer Verletzungsserie ist auch viel Pech im Spiel.

Was sind Ihre Ziele für die neue Saison?

Ich will auf meiner Position gute Leistungen abliefern und meine volle Zweikampfstärke entfalten. Wenn der VfB erfolgreich ist, kann auch die Nationalmannschaft wieder ein Thema für mich werden. Ich will bei der EM 2012 gern dabei sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: