Claudia Schiffer zeigt es vor. Foto: imago/United Archives/imago stock&people

Yoga war gestern: Wer zu Hause stilvoll schwitzen möchte und sich gleichzeitig auf eine Zeitreise begeben will, sollte sich durch die Fitness-Clips der 90er-Jahre-Stars klicken. Wir haben eine schicke Auswahl an Retro-Workouts – inklusive schweißtreibender Musik.

Stuttgart - Weg mit den Kugelhanteln und Yogamatten: Wer in der Isolation des Wohnzimmers auch in Zeiten von Corona fit bleiben oder werden will und auf Abwechslung steht, sollte sich nicht mit den immer gleichen Fitness-Videos zufriedengeben. Retro-Workouts mit 90er- und 80er-Ikonen wie Cindy Crawford, Jane Fonda oder Claudia Schiffer bringen neben schweißtreibenden Übungswiederholungen auch noch gute Stimmung ins heimische Fitnessstudio.

Superfit mit den Supermodels der 90er

In diesem digitalisierten VHS-Video von 1996 zeigt Supermodel Claudia Schiffer wahlweise vor Karibikstränden, auf Dächern oder in Pariser Loftwohnungen ihre Übungen für den perfekten Unterkörper. Um bei den Nachbarn keinen falschen Eindruck zu erwecken, sollte man die Lautstärke ein wenig runterfahren, denn die Stimme erinnert in Kombination mit der soften Musik eher nicht an gewöhnliche Workout-Videos:

Ein weiteres Vintage-Workout kommt von Supermodel-Kollegin Cindy Crawford. Ihr einstündiger Videokurs „The Next Challenge“ kombiniert neben Karate auch Basketball, Skating and sogar Sumo-Wrestling und soll Kraft, Schnelligkeit, Balance und Flexibilität fördern. Im Video betonnt Crawford, dass es ihr nicht nur um Looks geht – das Workout muss auch Spaß machen und athletisch sein. Ihr Tipp: Das Video zuerst ohne eigene Übungen ansehen, dann die Hälfte mitmachen – und schließlich mit Cindy durchstarten:

Muskeln made in Austria: Auch Arnold Schwarzenegger veröffentlichte für das britische Fernsehen mit „Bodybuilding Beginner Exercises“ ein Fitness-Video für Einsteiger, die ein paar Hanteln daheim haben. Wer nicht mitmachen will, kann sich auch an dem sympathischen Interview erfreuen:

Motivierte Menschen in glänzenden Leggings, musikalischer Hochgenuss und Tennissocken, die weißer als jedes Lächeln strahlen – wer nach diesem mitreißenden Aerobic-Video immer noch auf der Couch liegt, hat etwas falsch gemacht:

Ein wahrer Klassiker: Jane Fondas „Exercise Challenge“ aus dem Jahr 1982 ist ein einstündiges Programm, das auch im Jahr 2020 noch von einer großen Fangemeinde verehrt wird. Rosa Stulpen, schnelle Schrittfolgen und die eingängige Musik lassen den Muskelkater am nächsten Tag vergessen. Tipp: Am besten zieht man sich für dieses Fitness-Video einen gestreiften Badeanzug an – den Menschen im Clip scheint es jedenfalls zu gefallen.

Auch modisch ein echter Hingucker: In diesem Retro-Video erklärt Cher, dass sie eigentlich kein Fitness-Typ ist, ihr Körper sei eben einfach gut. Gemeinsam mit einer professionellen Tänzerin zeigt der Popstar in seinem quasi-transparenten Bodysuit Übungen, die man auch in normalen Sportklamotten einfach nachtanzen kann. Bonus: Cher singt an einigen Stellen mit.

Auf der Fitness-Retro-Welle reitet momentan auch Sängerin Dua Lipa, die Anfang März ein Special-Video veröffentlichte, in dem sie 80er-Bodysuits huldigt und gemeinsam mit einer motivierten Gruppe zu dem Song „Let’s Get Physical“ Aerobic-Bewegungen vorführt.

Noch mehr Tipps für ein komplettes Workout für Zuhause finden Sie hier.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: