Ein Blitzschlag hat einen Mann in Schwerin unter der Dusche verletzt. Foto: The Wichita Eagle/AP

Während eines Gewitters stand ein Mann unter der Dusche. Als der Blitz einschlug, bekam er einen Stromschlag und wurde verletzt.

Rostock - In einem Dorf bei Schwerin ist ein Mann beim Duschen in seinem Badezimmer durch einen Blitzschlag verletzt worden. Der Blitz schlug nach Angaben des Polizeipräsidiums Rostock am Freitagabend während eines heftigen Gewitters im Ort Peckatel im gegenüberliegenden Haus ein.

Dachpfannen flogen durch die Luft, Steckdosen wurden aus den Wänden gerissen und der Strom fiel in der gesamten Straße aus. Der Mann unter der Dusche erlitt einen Stromschlag, er wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: