Die Polizei meldet einen schweren Unfall in Stuttgart (Symbolbild). Foto: dpa

In Stammheim gerät am Donnerstagvormittag ein Autofahrer von der Straße ab. Der Wagen bleibt seitlich liegen. Fahrer und Beifahrer kommen in ein Krankenhaus.

Stuttgart-Stammheim - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Stammheim am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr ist ein Wagen mutmaßlich alleinbeteiligt von der Straße abgekommen und auf der Seite liegen geblieben. Wie die Polizei mitteilt, wurden dabei sowohl Fahrer als auch Beifahrer verletzt. Beide befinden sich in einem Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen ist das Auto aus noch ungeklärten Gründen aus einer Kurve in der Kornwestheimerstraße geflogen. In der Folge prallte es laut Polizei gegen einen Erdwall, schleuderte zurück auf die Straße und blieb dort seitlich liegen. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von 80 000 Euro. Sicher beziffern könne man das allerdings noch nicht, so ein Sprecher der Polizei.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: