Das Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls in eine Menschengruppe geschleudert. Foto: SDMG

Ein Lastwagen rammt beim Abbiegen an einer Kreuzung in Pforzheim ein Auto. Durch die Wucht wird der Wagen in eine Menschengruppe geschleudert. Ein Junge erleidet schwere Kopfverletzungen.

Pforzheim - Ein Auto ist in Pforzheim bei einem Unfall auf einen Gehweg geschleudert worden und hat dort mehrere Menschen verletzt.

Ein sechs Jahre alter Junge wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sein Bruder (12) und seine Mutter (33) wurden leicht verletzt. Die Jungs und ihre Mutter standen in einer Gruppe vor einer Gaststätte in der Innenstadt, als das Auto durch die Kollision mit einem Lastwagen von der Straße geschleudert wurde.

Der Fahrer des Autos wurde ebenfalls leicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: