Schwerer Unfall bei Großbottwar, der Schaden beträgt gut 13 000 Euro. Foto: dpa

Ein Opel und ein Mercedes kollidieren auf der Straße zwischen Mundelsheim und Backnang. Der Mann im Opel übersieht die Vorfahrt der älteren Mercedesfahrer – das hat schwere Konsequenzen.

Großbottwar - Am Freitag gegen 16 Uhr ist es bei Großbottwar zwischen einem 43 Jahre alten Opelfahrer und einem 85-jährigen Mercedesfahrer zu einem schweren Unfall auf der Straße von Mundelsheim nach Backnang gekommen. Auf Höhe der Einmündung zur Winzerhäuser Straße wollte der Opelfahrer links nach Großbottwar abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 85-jährigen Mercedesfahrer, der Vorfahrt hatte. Bei dem Unfall wurden der Mann im Daimler leicht und seine 75 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Der Unfallverursacher zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu.

Drei Menschen müssen ins Krankenhaus

Alle beteiligten Personen wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 13 000 Euro. Der Unfallverursacher wurde nach dem Unfall von einem Zeugen angesprochen. Zu diesem Zeugen ist aber nichts Weiteres bekannt. Wer Angaben zum Unfallhergang machen können, wird von der Polizei daher dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter 0711 / 6869230 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: