Die Schwerverletzte kam per Hubschrauber in eine Klinik (Symbolbild). Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Eine 17-Jährige ist auf einem Pferd auf einer Landesstraße bei Oppenweiler unterwegs. Aus ungeklärter Ursache wirft das Tier sie ab, ein Rettungshubschrauber fliegt zur Unfallstelle.

Oppenweiler - Bei Oppenweiler im Rems-Murr-Kreis hat sich am späten Mittwochnachmittag ein schwerer Reitunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 17 Uhr eine Reiterin mit einem Pferd auf der Kreisstraße in Richtung Schiffrain unterwegs. Auf der Höhe der Einmündung Richtung Rohrbach warf das Pferd die 17-Jährige ab – warum, ist noch unklar.

Bei dem Sturz verletzte sich die Jugendliche schwer. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Das Pferd lief zurück in Richtung des Stalls und konnte eingefangen werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: