VfB-Kapitän Gentner verletzte sich beim Spiel gegen Wolfsburg schwer. Foto: Bongarts

Beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg zog sich VfB-Kapitän Christian Gentner schwere Gesichtsverletzungen zu. Nun hat der 32-Jährige den ersten Schritt auf dem Weg zurück gemeistert.

Stuttgart - Der schwer verletzte Kapitän Christian Gentner von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat den ersten Schritt auf dem Weg zurück gemeistert. Die OP bei Gentner (32) sei „gut verlaufen“, teilte der VfB am Dienstag mit.

Gentner hatte bei einem Zusammenprall mit Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels Brüche des unteren und seitlichen Augenhöhlenbodens, des Nasenbeins und des Oberkiefers erlitten. Er sei aber „optimistisch, schon bald wieder“ im Kreis der Mannschaft zu sein, schrieb Gentner am Montag.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: