Schwarzwald-Baar-Kreis Motorrad kollidiert mit Baustellen-Absperrung - Sozia tot

Von red/lsw 

Eine 58-Jährige überlebte den schweren Unfall nicht (Symbolbild). Foto: dpa
Eine 58-Jährige überlebte den schweren Unfall nicht (Symbolbild). Foto: dpa

Ein Ehepaar ist im Schwarzwald-Baar-Kreis mit ihrem Motorrad verunglückt. Der Mann übersah beim Überholen eine Baustellenabsperrung. Die Ehefrau überlebte den schlimmen Unfall nicht.

Tuningen - Bei einem schweren Motorrad-Unfall in der Nähe von Tuningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist am Sonntagabend eine 58-jährige Frau gestorben. Ihr gleichaltriger Ehemann wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Paar fuhr gemeinsam auf einem Motorrad, als der Mann auf der Bundesstraße 523 ein vorausfahrendes Auto überholen wollte. Dabei übersah er eine Baustellenabsperrung und rammte diese. Nach Polizeiangaben könnte der Fahrer durch die tief stehende Sonne geblendet worden sein. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt