Ein Auto steckt Mittwoch im zugefrorenen Schluchsee. Nach Polizeiangaben war das Auto leer. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug aufwendig bergen. Foto: dpa

Weil der Wasserstand in den vergangenen Tagen zurückgegangen ist, ist im Schluchsee überraschend ein Auto zum Vorschein gekommen. Die Feuerwehr gab Entwarnung: Das Fahrzeug war leer.

St. Blasien - Überraschender Fund im Schluchsee im Schwarzwald: Passanten haben am Mittwoch ein Auto im eigentlich zugefrorenen Gewässer nahe der Staumauer entdeckt. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst eilte zum Unfallort, da zunächst nicht klar war, ob sich noch Menschen im Fahrzeugen befinden. Erst nach der aufwendigen Bergung konnte Entwarnung gegeben werden: Das Fahrzeug war leer.

Das Auto war lange unter einer Eisdecke verborgen gewesen und kam nun zum Vorschein, weil der Wasserstand in den vergangenen Tagen abgenommen hatte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: