Frisch geschlüpft: ein Küken steckt noch in der Schale. Foto: 7aktuell.de/Frank Herlinger

Der Wonnemonat Mai hält für ein Schwanenpaar im Stuttgarter Schlossgarten eine freudige Überraschung bereit. Klicken Sie sich durch das junge Familienglück.

Stuttgart - Gerade noch gebrütet, schon geschlüpft – nach 40 Tagen war es soweit: Ein Schwanenpaar mit Wohnsitz Unterer Schlossgarten in Stuttgart hat eine Familie gegründet. Fünf kleine Racker erblickten zu Beginn des Wonnemonats Mai das Licht der Welt. Ein sechstes Küken arbeitet noch an seinem großen Auftritt.

Schwanenweibchen legen fünf bis zehn Eier. Die Kleinen haben, anders als ihre Eltern, noch kein schneeweißes Gefieder. Sie tragen einen flauschigen, aber grauen Flaum. Schwaneneltern nehmen ihre Aufgabe sehr ernst: Bis zu sechs Monate lang schaffen sie Futter für ihre Jungen heran.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: