Beim Brand eines Einfamilienhauses im südbadischen Schopfheim (Kreis Lörrach) ist am Montag ein 66 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Foto: dpa

Beim Brand eines Hauses in Schopfheim ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Schopfheim - Beim Brand eines Einfamilienhauses im südbadischen Schopfheim (Kreis Lörrach) ist am Montag ein 66 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden, teilte die Polizei mit. Der Mann lebte alleine in dem Haus und konnte sich in letzter Sekunde retten. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude lichterloh in Flammen. Es wurde völlig zerstört.

Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 200.000 Euro. Zur Brandursache konnte sie zunächst keine Angaben machen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: