Noch bis Sonntag steigt die Winterzauber-Messe rund um Schloss Monrepos. Foto: Veranstalter

Bis Sonntag werden rund um Schloss Monrepos Dekorationstrends beim Winterzauber gezeigt. Auch das Schloss ist dazu geöffnet. Die Ausstellungsfläche wurde bei der vierten Auflage der Messe erweitert.

Ludwigsburg - Lichtspiele, leckere Düfte und illuminierte Pagoden – der „Winterzauber“ ist zum vierten Mal auf der Domäne Monrepos, das Ausstellungsgelände wurde dazu erweitert. Die Ambiente-Ausstellung ist für die Veranstalter der Home-and-Garden-Messe eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Die Organisatoren verbuchen einen Ausstellerzuwachs von knapp zehn Prozent. Entlang den Baumalleen bis runter zum Monrepos-See stehen die Pagoden und Lichtelemente.

Im Trend liegen kuschelige Kaschmirschals, elegante Mode bis hin zu edlem Schmuck aus kleinen Manufakturen. Auch Jagd- und Sportausrüstungen aus Lappland wie Messer mit Horngriffen, Rentierleder-Rucksäcke oder exklusive Uhrmacherkunst in streng limitierten Auflagen werden präsentiert. Außerdem sind lokale Künstler und Handwerksbetriebe vertreten, die ihre Produkte in traditioneller Weise herstellen. Auch das beliebte Wintergrillen wird thematisiert: Mit dem Keramikgrill kann gegrillt, geräuchert, gesmokt und gebacken werden.

Erneut öffnet auch Schloss Monrepos seine Räumlichkeiten. Im Kuppelsaal, im Blauen Saal und im Spiegelsaal fügen sich hochwertige Exponate besonderer Aussteller in die Atmosphäre der historischen Räume ein. Damit die Besucher ein entspanntes Shoppingerlebnis haben, ist ein Depotservice eingerichtet, bei dem die Einkäufe aufbewahrt werden. Geöffnet ist der Winterzauber Samstag von 11 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: