An diesem wie an drei anderen Schildern an der Autobahn wird bald auch auf die Region Stuttgart hingewiesen. Foto: factum/Weise

Wer oder was ist die Region Stuttgart? Zumindest an der Autobahn gibt es jetzt eine Antwort. Wenn Autofahrer in die Region fahren, werden sie auf Schildern darauf hingewiesen.

Stuttgart - Wer oder was ist die Region Stuttgart? Auch 25 Jahre nach seiner Gründung ist der Bekanntheitsgrad des Verbands Region Stuttgart mit seiner direkt gewählten Regionalversammlung, diplomatisch gesagt, ausbaufähig – gerade im Vergleich zu den anderen kommunalen Einrichtungen wie Kreise, Städte und Gemeinden. Zumindest an den Autobahnen soll die Region nun präsenter werden: Für 60 000 Euro werden an vier Stellen der A 81 und der A 8 bereits vorhandene touristische Hinweisschildermit dem Zusatzschild Region Stuttgart ausgestattet. Das hat der Wirtschaftsausschuss am Mittwoch beschlossen.

Was macht BLFA-StVO?

Bisher machen die in der Farbe braun gehaltenen touristischen Hinweisschilder entlang von Bundesautobahnen und -straßen auf Sehenswürdigkeiten aufmerksam. Allein 350 sind es in Baden-Württemberg, rund 50 in der Region Stuttgart, die die Stadt Stuttgart sowie die Kreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr umfasst. Allerdings dürfen die Schilder nicht so einfach aufgestellt werden. Das regelt – wir sind in Deutschland – der Bund-Länder-Fachausschuss Straßenverkehrsordnung. Das Gremium mit der schönen Abkürzung BLFA-StVO hatte im Jahr 2009 festgelegt, dass „Hinweisschilder ohne konkreten Bezug zu Sehenswürdigkeiten“ nicht aufgestellt werden dürften. Die Metropolregion Nürnberg war damals schneller und montierte ihre Schilder vor dem Beschluss, andere kamen zu spät. Mittlerweile sehen die Behörden die Sache aber lockerer, zumal wenn das Hinweisschild auf die Region mit bereits aufgestellten Schildern kombiniert wird.

Vier Schilder

So verfährt nun auch der Regionalverband: Das Zusatzschild mit der Aufschrift „Region Stuttgart“ prangt künftig an der A 81 im Norden am Hinweis auf die Schillerstadt Marbach und im Süden auf die Stiftskirche Herrenberg, an der A 8 wird im Westen das Schild für den Pomeranzengarten Leonberg und im Osten für die Vinzenz-Therme Bad Ditzenbach ergänzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: