Menschen legen am Olympia Einkaufszentrum, dem Tatort des mutmaßlichen Amoklaufs in München, Blumen nieder. Foto: Getty Images Europe

Die Schießerei in München hat großes Entsetzen ausgelöst. Rund 24 Stunden nach der Tat sind noch viele Fragen unbeantwortet. Was wir wissen und was nicht.

München/Berlin - Bei einem Amoklauf in München tötete ein 18-jähriger Schüler am Freitagabend neun Menschen. Die Situation war auch Stunden nach dem ersten Alarm unklar. Die Polizei ging zunächst von einer „akuten Terrorlage“ aus. Dieser Verdacht bestätigte sich nicht - bei der Bluttat handelt es sich den Ermittlern zufolge um einen Amoklauf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: