Ist Ex-VfB-Profi Serdar Tasci auf dem Sprung zu Schalke 04? Foto: dpa

Ex-VfB-Abwehrrecke Serdar Tasci steht bei Schalke 04 auf der Wunschliste. Manager Horst Hedlt, der Tasci von gemeinsamen Stuttgarter Zeiten kennt, bestätigte das Interesse von Königsblau an dem Ex-Nationalspieler, der zurzeit bei Spartak Moskau unter Vertrag steht.

Gelsenkirchen - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Interesse an einer Verpflichtung des ehemaligen Nationalspielers Serdar Tasci. Der beim russischen Club Spartak Moskau unter Vertag stehende Abwehrspieler wird beim Revierclub als Ersatz für den verletzten Kapitän Benedikt Höwedes gehandelt.

„Ich kann bestätigen, dass wir Kontakt haben und Gespräche führen“, sagte Schalke-Manager Horst Heldt am Sonntag im TV-Sender Sky. Heldt ließ allerdings offen, ob es auch tatsächlich zu einer Verpflichtung kommen wird. Tasci hat bei Spartak Moskau einen Vertrag bis 2017. Der Schalke-Manager kennt den Profi aus gemeinsamen Zeiten beim VfB Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: