David Wagner erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2022. Foto: dpa

Schalke 04 hat einen Nachfolger für Interimscoach Huub Stevens gefunden. David Wagner wird kommende Saison Trainer bei den Königsblauen.

Gelsenkirchen - David Wagner übernimmt zur kommenden Saison das Traineramt bei Schalke 04. Das gab der Fußball-Bundesligist am Donnerstag vier Tage nach dem vorzeitigen Klassenerhalt bekannt. Der 47 Jahre alte Deutsch-Amerikaner, der zuletzt Huddersfield Town in der englischen Premier League trainiert hatte, tritt damit die Nachfolge von Interimscoach Huub Stevens an. Wagner erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2022.

Wagner gehörte 1997 als Reservist zum legendären Team der Schalker „Eurofighter“, die den UEFA-Cup gewannen. Später wurde er Juniorentrainer bei der TSG Hoffenheim, ehe er für vier Jahre die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund übernahm. Ende 2015 ging er nach England zu Huddersfield und führte den Verein 2017 sensationell in die Premier League. Anfang 2019 trat er zurück, als der Klub auf dem letzten Tabellenplatz lag.

Schalke hatte im Abstiegskampf der Bundesliga nach der Trennung von Domenico Tedesco seinen Jahrhunderttrainer Stevens zurückgeholt, der 1997 auch Wagner betreute.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: