Sauvignon Blanc Der universelle Essensbegleiter

Von Gebauer 

 Foto: Gebauer
Foto: Gebauer

Der Weißwein hat momentan Hochsaison. Neben dem Riesling, Pinot Grigio und Chardonnay hat sich der Sauvignon Blanc zu einem der gefragtesten Weißweine in Deutschland entwickelt.

Sommer, Sonne, Urlaub und natürlich Grillen. Das sind die Stichworte, welche wohl den meisten Menschen gerade spontan, auf die jetzige Jahreszeit bezogen, einfallen. Auch der Weißwein hat momentan Hochsaison. Neben dem Riesling, Pinot Grigio und Chardonnay hat sich der Sauvignon Blanc zu einem der gefragtesten Weißweine in Deutschland entwickelt.

Sauvignon Blanc ist vom französischen sauvage („wild“) abgeleitet. Als sortenreiner Wein begann er seine Karriere an der Loire als "Sancerre" und "Pouilly Fume". Auch heute noch hat die weiße Rebsorte ihr hauptsächliches Verbreitungszentrum in Frankreich, wo sie im Jahre 1710 erstmals urkundlich erwähnt wurde und hier als Edelrebe gilt.

In den letzten Jahrzehnten hat sich der Anbau jedoch auf der ganzen Welt ausgebreitet: Argentinien, Australien, Chile, Italien, Österreich, USA, Südafrika und Neuseeland sind dabei wohl die bekanntesten Anbauländer. Auch in Deutschland wächst die Rebsorte mittlerweile auf über 700 ha, die sich überwiegend auf die Anbaugebiete Pfalz, Rheinhessen und Baden verteilen.

Das besondere an sortenreinen Weinen der Sauvignon Blanc Rebe sind die auch von Laien klar erkennbaren Aromen von Johannisbeere und Stachelbeere, häufig ergänzt durch "grüne" Töne, wie etwa frisch gemähtes Gras. Dazu kommt eine einzigartige Mineralität gepaart mit einer unterstützenden Säurestruktur. Bekommen die Reben jedoch zu viel Sonne ab, hätte dies eine negative Wirkung auf die Frische. In wärmeren Anbaugebieten wird deshalb, um dem entgegenzuwirken, der Sauvignon Blanc auf Holz ausgebaut und teilweise auch gegärt. Danach zeigt sich der Sauvignon Blanc oft exotisch mit Aromen von Melonen, Passionsfrucht, Lychee, Mango und Maracuja und bisweilen sogar einer leichten Honignote.

Je nachdem für welchen Typ Sauvignon Blanc man sich entscheidet, ist er ein universeller Essensbegleiter, beispielsweise bei asiatischen oder auch etwas deftigeren Essen. Aufgrund seiner Säure zu Fischgerichten oder auch Mixsalat in Kombination mit Geflügel oder auch Thunfisch, nicht zu vergessen, der Jahreszeit geschuldet, zu Gegrilltem.