Sarah Ferguson auf einer royalen Hochzeit Foto: ALPR/AdMedia/ImageCollect

Endlich hat es geklappt mit der eigentlich schon für Mai geplanten Eheschließung zwischen Prinzessin Beatrice und ihrem Edoardo Mapelli Mozzi. Auf Instagram schwelgt Mama Sarah Ferguson noch in Erinnerungen.

Nach der Hochzeit von Prinzessin Beatrice (31) hat Sarah Ferguson (60) auf Instagram eine süße Nachricht zu Ehren ihrer Tochter geteilt. Die 60-Jährige zitiert darin den Autoren Denis Waitley (87): "Glück kann nicht bereist, verdient, abgenutzt oder konsumiert werden. Glück ist die spirituelle Erfahrung, jede Minute mit Liebe, Anmut und Dankbarkeit zu leben."

"Royal Weddings - Königliche Hochzeiten": Das Buch hier auf Amazon bestellen

In der Bildunterschrift zeigte sich ihre eigene Dankbarkeit für die vielen Glückwünsche - und für ihre Töchter im Allgemeinen: "Noch nie war eine Mutter so stolz wie bei der Hochzeit von Eugenie und Jack sowie auf der wunderschönen Hochzeit meiner Beatrice mit dem lieben Edo. Ich bin so glücklich mit meinen Mädchen und jetzt den besten Schwiegersöhnen."

Die Hochzeit von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi (37) war ursprünglich schon für Mai geplant gewesen, musste wegen der Corona-Pandemie aber verschoben werden. Zu den etwa 20 Gästen der privaten Zeremonie in der All Saints Chapel im Windsor Great Park gehörten auch Königin Elizabeth (94) und Prinz Philip (99).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: