Die Könige des Karnevals von Rio präsentieren sich in prachtvollen Kostümen. Foto: AFP

In Rio de Janeiro werden die Könige des Karnevals in ihren Heimatstädten frenetisch gefeiert. So auch in Madureira – hier zog es zahlreiche Bewohner auf die Straßen, um den Tänzern der Sambaschule Império Serrano zuzujubeln.

Stuttgart - Könige des Karnevals von Rio de Janeiro zu sein: Davon träumen viele. Für die Tänzer der Sambaschule Império Serrano ist der Traum im Sambodromo, der berühmten Karnevalsstraße von Rio, Wirklichkeit geworden.

Zahlreiche Fans empfingen die Tänzer am Sonntag bei ihrer Rückkehr in ihrem Heimatstadtteil Madureira in Rio. Durch ihren Triumph darf die Sambaschule im nächsten Jahr in der höchsten Kategorie, der Spezialkategorie antreten. Neun Jahre mussten sie auf diesen Aufstieg warten, im nächsten Jahr wollen sie erneut die Hüften Kreisen lassen. Auf die Unterstützung ihrer Fans können sie sich auf jeden Fall verlassen.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Fotos von der Samba-Tanzschule.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: