Der Comedian Oliver Pocher und seine Freundin, die Tennisspielerin Sabine Lisicki auf der Party nach der Spendengala "Ein Herz für Kinder". Foto: dpa

Es ist schon ein offenes Geheimnis gewesen, nun haben Oliver Pocher und Sabine Lisicki ihre Beziehung öffentlich gemacht: Bei der Spendengala "Ein Herz für Kinder" zeigte sich das Paar frisch verliebt für "ein schönes Foto“, so Pocher.

Es ist schon ein offenes Geheimnis gewesen, nun haben Oliver Pocher und Sabine Lisicki ihre Beziehung öffentlich gemacht: Bei der Spendengala "Ein Herz für Kinder" zeigte sich das Paar frisch verliebt für "ein schönes Foto“, so Pocher.

Berlin - Oliver Pocher (35) und Sabine Lisicki (24) sind bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ erstmals offiziell als Paar aufgetreten. Arm in Arm gingen der Entertainer und die Tennisspielerin am Samstag in Berlin über den roten Teppich.

Der gemeinsame Auftritt sei auf jeden Fall ein gutes Gefühl, sagte Lisicki und lächelte. „Es ist hier eine gute Veranstaltung, alles für den guten Zweck“, sagte Pocher über die Entscheidung, gemeinsam zu der Benefizaktion von „Bild“ und ZDF zu kommen. Schon länger war über eine Beziehung der beiden spekuliert worden. „Jetzt gibt's mal ein schönes Foto“, sagte Pocher.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: