Wegen einer Streckensperrung zwischen Backnang und Winnenden kommt es zur Zeit auf der Linie der S3 in beide Richtungen zu Verspätungen. Foto: Leserfotograf manibal

Wegen einer Streckensperrung am Mittwochmorgen zwischen Nellmersbach und Winnenden kommt es zur Zeit auf der Linie der S3 in beiden Richtungen noch immer zu Verspätungen.

Winnenden - Fahrgäste der Linie S-Bahnlinie 3 müssen derzeit in beide Richtungen mit Verspätungen rechnen. Grund dafür war eine kurzzeitige Streckensperrung zwischen Nellmersbach und Winnenden.

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, meldete ein Techniker am Dienstagmorgen um 8.15 Uhr eine schlechte Gleislage zwischen Nellmersbach und Winnenden. Aus Vorsichtsmaßnahmen wurde die Strecke deshalb gesperrt, weshalb zwischenzeitlich nur noch ein Gleis befahren werden kann.

Dadurch wurde der S-Bahnverkehr in beide Richtung stark eingeschränkt - die Hälfte aller Verbindungen fielen aus. Aus diesem Grund richtete die Deutsche Bahn einen Busersatzverkehr zwischen Backnang und Winnenden ein, der auch in Nellmersbach hält.

Inzwischen ist die Sperrung zwar aufgehoben, dennoch wird es aber bis etwa 11 Uhr noch immer zu Verspätungen auf der Linie der S3 kommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: