Die Drogeriemarktkette dm ruft eines seiner Bio-Produkte zurück. (Symbolfoto) Foto: dpa

Das Drogerieunternehmen dm ruft vorsorglich sein Bio-Kokosöl zurück. In einem Glas einer bestimmten Charge sei ein Glassplitter gefunden worden. Kunden bekommen den Kaufpreis erstattet.

Karlsruhe - Wegen eines Glassplitters ruft das Drogerieunternehmen dm Kokosöl zurück. In einem einzelnen Glas „dmBio Kokosöl 220 ml“ der Charge L1867/19D mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.12.2017 sei ein Glassplitter gefunden worden, teilte das Unternehmen am Freitag in Karlsruhe mit. Alle anderen Chargen seien einwandfrei.

Kunden könnten die betroffene Ware geöffnet oder ungeöffnet in die Geschäfte zurückbringen und bekämen den Kaufpreis erstattet. Die Codierung befindet sich auf dem Etikett auf der Rückseite des Produkts.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: