Model Sara Kulka gibt bei ihrer dritten Prüfung alles und trotzt Kakerlaken, Grillen und Riesen-Mehlwürmern: Die Blondine holt sieben Sterne und ist überglücklich. Foto: RTL/Stefan Menne "Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Dritter Tag, dritte Prüfung und zum dritten Mal musste Model Sara Kulka ran. In einer Art Riesenshaker ging die 24-Jährige auf Tuchfühlung mit Kakerlaken, Grillen und Riesen-Mehlwürmern - und fand das einfach "Geil!".

Stuttgart - Tag 3 im Dschungelcamp und wieder haben die Zuschauer Sara Kulka gewählt: Schafft es die 24-Jährige diesmal ihren hungrigen Camp-Mitbewohnern eine Mahlzeit zu verdienen?

Im Cocktailshaker zusammen mit Kakerlaken, Grillen und Riesen-Mehlwürmern - das ist nicht Jedermanns Sache, doch die Blondine schlug sich bei ihrer dritten Dschungelprüfung besser als gedacht. Während sich das Model 360 Grad in einem durchsichtigen Behälter um die eigene Achse drehte, musste sie symbolische „Eiswürfel“ suchen und diese dann öffnen. Doch nicht in allen befanden sich Sterne.

Unter Anfeuerung der Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sammelte Sara ganze sieben Sterne und ist mächtig stolz: "Geil! Ich hätte nicht gedacht, dass ich das schaffe. Mit Aurelio zusammen habe ich nur sechs Sterne geholt und hier alleine sieben." Da waren die Tränen vom Vortag schnell vergessen. So schnell kann es gehen: Vom "Opfer der Nation" zur Heldin der Krabbeltiere.

Was sonst noch geschah: Während des Abwaschs unterhielten sich Rolfe, Tanja, Maren und Patricia nicht eben freundlich über Moderator Walter, der sich am Dschungeltelefon dafür revanchiert. Rolfe verliert langsam, aber sicher den Durchblick. Von drei Brillen sind zwei schon hin.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: