Auch Royals machen mal Urlaub: Kronprinz Felipe von Spanien und seine Frau Letizia spannen wie jedes Jahr auf der Ferieninsel Mallorca aus. Mit von der Partie: Die Prinzessinnen Leonor (7) und Sofía (6). Foto: dpa

Auch Europas Hochadel hat im Sommer nur einen Wunsch: Urlaub! Viele Königsfamilien kommen schon seit Jahren an den selben Ort: Die Spanier entspannen auf Mallorca, die Belgier an der französischen Atlantikküste.

Stuttgart - Kronprinz Felipe und Letizia von Spanien im lässigen Freizeitlook, ihre Töchter Leonor und Sofía in bunten Sommerkleidchen - hinter solchen schönen Schnappschüssen wie dem des spanischen Thronfolgerpaares auf der Ferieninsel Mallorca steckt ein knallharter Deal der Königsfamilien mit den Fotografen: Wir geben euch zu Beginn der Ferien die Bilder, die ihr braucht; im Gegenzug lasst ihr uns den restlichen Urlaub über zufrieden.

Auch Europas Hochadel hat im Sommer nur einen Wunsch: Ausspannen, die Seele baumeln lassen, Zeit mit der Familie verbringen - alles Dinge, die bei den vielen royalen Verpflichtungen unterm Jahr häufig zu kurz kommen.

Der frischgebackene König urlaubt am Atlantik

Viele Königsfamilien kommen schon seit Jahren an den selben Ort: Die Belgier zum Beispiel. Den frischgebackenen König Philippe und seine Frau Mathilde zieht es mit ihren vier Kindern jeden Sommer auf die westfranzösische Atlantikinsel Ile d'Yeu.

Dänemarks Kronprinzenpaar Mary und Frederik urlauben mit der kompletten Großfamilie in der Sommerresidenz Gråsten in Südjütland. Hier kommt der Thronfolger mit seinen Eltern Königin Margrethe und Prinz Henrik und seinem Bruder Joachim schon seit seiner Kindheit her.

Matte-Marit und Haakon bändigen neun Hundewelpen

Den Norwegern steht ein turbulenter Urlaub bevor: Kronprinz Haakon und Mette-Marit von Norwegen verbringen die Ferien an der Küste nicht nur mit ihren drei Kindern, sondern auch mit den neun Welpen, die ihre Hündin Milly Kakao vor Kurzem zur Welt gebracht hat.

Das niederländische Königspaar macht's übrigens besonders clever: Willem-Alexander und Máxima bestellten die Fotografen zu Beginn dieses Sommers in ihr Landgut Wassenaar an der niederländischen Nordseeküste. Hier ließen sie sich zusammen mit ihren Töchtern und dem Labrador Skipper knipsen, wünschten dann einen "mooie zomer" (schönen Sommer), ohne jedoch zu verraten, wo es hingeht. Man kann nur mutmaßen: 2013 sollte das Ferienhaus der Niederländer in Griechenland fertig werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: