Der 4-jährige Prinz George spielt mit Mama Kate. Foto: PA

Das Spielen mit Prinzessin Charlotte und Prinz George könnte bei all den royalen Pflichten von Herzogin Kate Middleton häufig zu kurz kommen. Umso schöner sind die Bilder vom gemeinsamen Herumalbern am Sonntag.

Tetbury - Es sieht fast so aus, als säße eine ganz gewöhnliche Familie im Gras bei Tetbury im Südwesten Englands. Dabei ist es der Familienausflug von Herzogin Kate und ihren beiden Kindern Prinzessin Charlotte und Prinz George, den die Aufnahmen von Sonntag zeigen.

Die Königsfamilie mischte sich unter die Zuschauer des „Maserati Royal Charity Polo Trophy“-Turniers im Beaufort Polo Club um Prinz William zuzuschauen, der am Turnier teilnahm. Doch der Ritt des Familienvaters konnte den royalen Nachwuchs nicht lange bespaßen.

Die Bilder zeigen, wie Prinz George mit Mamas Haaren spielt, während die kleine Charlotte im rosafarbenen Kleidchen sichtlich gelangweilt im Gras liegt. Auch die Herzogin selbst zeigt sich entspannt im Rasen sitzend und freut sich über die gemeinsame Zeit mit ihren Kindern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: