Zwei der Frauen zogen sich durch die Kollision leichte Verletzungen zu. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine 84-Jährige fährt in Rottweil mit ihrem Kleinwagen in eine Gruppe Fußgänger. Drei Frauen werden vom Auto erfasst und verletzt.

Rottweil - Eine 84 Jahre alte Frau ist in Rottweil mit ihrem Kleinwagen in eine Fußgängergruppe gefahren und hat dabei drei Frauen verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, lief die achtköpfige Gruppe am Sonntag in einer scharfen Linkskurve auf dem Grünstreifen neben einer Kreisstraße. Obwohl die Autofahrerin die Gruppe wahrnahm, erfasste sie vier Frauen mit ihrem Auto. Eine 39-Jährige wurde rund zwei Meter mitgeschleift und kam in eine Klinik. Zwei der Frauen zogen sich durch die Kollision leichte Verletzungen zu. Die vierte der angefahrenen Fußgängerinnen blieb unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: