Polizisten hatten die Wohnung der 66-Jährigen nach einem Hinweis überprüft und die Leiche gefunden. (Symbolbild) Foto: imago images/U. J. Alexander

Eine 66-Jährigen ist in Rottenburg am Neckar wohl Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Eine Obduktion soll Aufschluss über die Todesursache geben.

Rottenburg am Neckar - Eine Frau ist im Landkreis Tübingen wohl Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. „Nach den bisherigen Feststellungen und Ermittlungen besteht der Verdacht, dass die Rentnerin gewaltsam zu Tode kam“, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Polizisten hatten die Wohnung der 66-Jährigen in Rottenburg am Neckar nach einem Hinweis überprüft und die Leiche gefunden. Eine Obduktion soll Aufschluss über die Todesursache geben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: