Hendrik (Jerry Kwarteng), Britta (Jelena Mitschke), Sam (Jayceon Müller) und Joe (Naiher Zerisenay) haben die gleiche Meinung zu der Kräutersalbe. Foto: NDR

In "Rote Rosen" verbrennt Leyla alle Erinnerungen an ihre hoffnungsvolle Sportkarriere. Ihre Liebsten sind für sie da.

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Leyla verbrennt alle Erinnerungen an ihre hoffnungsvolle Sportkarriere. Simon hat Verständnis und beschließt, Leyla abzulenken. Sie soll Simon fit für die Aufnahme bei der Freiwilligen Feuerwehr machen. Auch Mo und Jördis wollen für Leyla da sein, kommen aber nicht an ihre Tochter heran. Jördis will Klaas mit einer selbstgemachten Kräutersalbe verarzten. Doch der winkt ab: Er hat sich der klassischen Medizin verschrieben und hält nichts von Kräutersalben. Aber dann kann er Jördis' Charme nicht widerstehen.

"Rote Rosen" ist eine fesselnde deutsche Telenovela, die sich um das malerische Hotel "Drei Könige" in Lüneburg dreht. Die Serie folgt dem Leben verschiedener Charaktere, ihre Leidenschaften, Intrigen und romantischen Verstrickungen.

Im Zentrum stehen starke Frauenfiguren, die oft vor Herausforderungen des Lebens stehen, sei es in der Liebe, im Beruf oder in persönlichen Beziehungen. Die Handlung ist geprägt von Drama, Emotionen und überraschenden Wendungen, die die Zuschauer*innen in ihren Bann ziehen.

Die idyllische Kulisse der Stadt Lüneburg bildet eine malerische Hintergrundkulisse für die Geschichten voller Liebe, Verrat und Freundschaft. Die Serie schafft es, die Herzen der Zuschauer*innen mit ihren vielschichtigen Charakteren und den mitreißenden Geschichten zu erobern und nimmt sie mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt durch die Welt von "Rote Rosen". Folge verpasst? Streamen Sie "Rote Rosen" in der ARD-Mediathek.

„Rote Rosen“ in der ARD Mediathek schauen

Wenn Sie eine Folge von "Rote Rosen" verpasst haben, können Sie diese auch in der ARD-Mediathek am TV, auf dem Tablet oder Laptop nachschauen. Außerdem können Sie die aktuelle Folge schon vorab ebenfalls in der Mediathek anschauen.