In Rheinland-Pfalz hat eine Fliege für einen Unfall gesorgt (Symbolbild). Foto: dpa

Im rheinland-pfälzischen Schallodenbach hat eine Fliege im Auge eines Autofahrers einen Unfall mit fünf Fahrzeugen ausgelöst. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Schallodenbach - Eine Fliege im Auge eines Autofahrers hat im rheinland-pfälzischen Schallodenbach bei Kaiserslautern einen Unfall mit fünf Fahrzeugen ausgelöst. Einem 56-Jährigen flog das Insekt bei geöffnetem Fenster ins Auge, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als er sich deswegen das Auge rieb, kam der Mann von der Fahrbahn ab und prallte auf ein geparktes Auto an einem Grünstreifen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das geparkte Auto auf ein davor abgestelltes Fahrzeug geschoben. Auch dieses Auto wurde auf ein weiteres geschoben. Letztlich wurden in der Kettenreaktion vier geparkte Fahrzeuge beschädigt; das Auto des 56-Jährigen musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 23.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: