Noch bis Sonntag stehen Oldtimer in allen zehn Hallen der Landesmesse Stuttgart. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Liebhaber von Oldtimern haben noch bis Ende der Woche die Möglichkeit, echte Klassiker zu bestaunen. Zudem stehen 1500 Exponate zum Verkauf. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Stuttgart - Derzeit kommen Oldtimer-Fans in Stuttgart voll auf ihre Kosten. In der Messe Stuttgart finden bis Sonntag die Retro Classics statt – die weltweit größte Messe für Fahrkultur. Auf einer Gesamtfläche von rund 140.000 Quadratmetern können Autoliebhaber Oldtimer, Youngtimer, US-Cars oder historische Zweiräder und Nutzfahrzeuge begutachten.

Autogramme von Motorsport-Legenden

Wer dazu noch das nötige Kleingeld parat hat, findet auf der großen Fahrzeugverkaufsbörse mehr als 1000 Exponate, die einen neuen Besitzer suchen. Auch werden einige ehemaligen Renn-Größen auf der Messe vor Ort sein. Autogrammstunden gibt’s unter anderem mit Roland Asch, Ellen Lohr, Klaus „König“ Ludwig, Walter Röhrl, Mario Ketterer, dem 1979er Gesamtsieger der „1000 Kilometer von Dijon“. Auch Hans Herrmann und Kurt Ahrens sowie der Le-Mans-Gesamtsieger von 2016, Marc Lieb, werden Autogramme verteilen.

In unserer Bildergalerie geben wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf die Retro Classics 2019 in Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: