Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. Foto: Symbolbild/dpa

Hilferufe einer Frau drangen am frühen Freitagmorgen aus einer Wohnung in Renningen-Malmsheim. Die Polizei brach deshalb die Tür auf.

Böblingen - Ein heftiger Streit zwischen einem alkoholisierten Paar hat in Renningen-Malmsheim (Kreis Böblingen) die Polizei auf den Plan gerufen.

Nachbarn hatten um kurz nach Mitternacht am frühen Freitagmorgen Hilferufe einer Frau gehört und die Beamten alarmiert. Als die Polizisten an der Wohnung eintrafen, wurde ihnen die Tür allerdings nicht geöffnet. Aus dem Inneren drangen weiterhin Hilferufe, deshalb brachen die Beamten die Tür schließlich auf. Der 36-jährige Bewohner der Wohnung ging sofort in aggressiver Weise auf die Polizisten zu, die ihn deshalb mit Pfefferspray außer Gefecht setzten. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht auf dem Polizeirevier.

Die 30-jährige Frau hatte sich im Verlauf des Streits leicht verletzt und war ihren Angaben zufolge von dem 36-Jährigen zuvor am Verlassen der Wohnung gehindert worden. Gegen den Mann wird nun wegen Freiheitsberaubung ermittelt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: