Renningen im Kreis Böblingen Auto überschlägt sich bei Unfall

Von rmu 

Ein Ford-Fahrer hat am Dienstagmorgen eine rote Ampel überfahren und einen Unfall verursacht. Er und sein Beifahrer wurden schwer verletzt.

Böblingen - Drei Verletzte und ein Schaden in Höhe von 35 000 Euro sind die Bilanz eines schweren Unfalls, der sich am Dienstagmorgen um 7.30 Uhr bei Renningen (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 34-Jähriger in einem Ford an der Einmündung der Kreisstraße in Richtung Malmsheim eine rote Ampel missachtet. Ihm kam ein 24 Jahre alter Mann in einem Audi entgegen, der bei grün nach links abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Ford und kam auf der Seite zum Liegen. Sowohl der Ford-Fahrer als auch sein 38 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt.

Lesen Sie jetzt