Michael Mittermeier präsentiert Ausschnitte aus „Lucky Punch“. Foto: dpa

Das große Comedy- und Kabarettfestival „Baden-Württemberg macht Spaß“ ist auf Einladung der Gemeinde am Sonntag, 16. Juni, zu Gast in Stetten. Der Vorverkauf für die vom Hörfunksender SWR 1 ausgerichtete Open-Air-Party hat bereits begonnen.

Kernen - Seit mehr als zwei Jahrzehnten bietet „Baden-Württemberg macht Spaß“ humoristische Unterhaltung auf hohem Niveau. Am Sonntag, 16. Juni, ist das Festival des modernen Lachvergnügens im Kernener Ortsteil Stetten zu Gast. Präsentiert wird dieses große Comedy- und Kabarettfestival vom Stuttgarter Hörfunksender SWR 1 – und zwar auf Einladung der Gemeinde Kernen. Anlass ist natürlich die diesjährige Remstal-Gartenschau.

Im Schlosspark treten dann unter freiem Himmel mit Michael Mittermeier, Florian Schröder, Ernst & Heinrich sowie Sascha Korf vier fernsehbekannte Comedians auf und präsentieren ein über zweistündiges Mixprogramm.

Michael Mittermeier gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Comedians in Deutschland. Er ist mehrfacher Gewinner des Deutschen Comedypreises, Gewinner des Echo für den „Besten nationalen Comedy-Star“, und er erhielt zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen für die Veröffentlichungen seiner Bühnenprogramme. Mittermeier steht für echte, handgemachte Comedy: pfiffig und smart, verblüffend, politisch aktuell, einzigartig und unglaublich komisch. Im Schlosspark zeigt Michael Mittermeier Ausschnitte aus seinem neuen Programm „Lucky Punch“.

Florian Schröder gilt als Garant für feinstes politisches Kabarett, denn er hat alles, was es dazu braucht: Talent, eine scharfe Zunge und kein Blatt vor dem Mund. Passend unangepasst spricht er über Politik und das tägliche Geschehen. Der gebürtige Lörracher heimste unzählige Kabarettpreise ein und begeistert in zahlreichen TV-Sendungen.

Ernst & Heinrich: Ernst Mantel war Musiker und Komödiant bei der „Kleinen Tierschau“. Heiner Reiff ist Musiker (früher für die „Kleine Tierschau“ oder „Schwoißfuaß“) und Produzent aus Tübingen. Das Duo beherrscht ein exotisches Sammelsurium von Instrumenten. Dazu gibt es Szenen, Sketche und Moderationen unter dem Motto „Gehobener Schwachsinn mit Tiefgang“. In den Shows ist Schwäbisch die Amtssprache, die auch der interessierte Nicht-Schwabe versteht.

Sascha Korf ist Deutschlands Spontanitäts- und Improvisationsexperte. Viele kennen den Paderborner aus der Sat.1 Comedy-Sendung „Mord mit Ansage“ oder der SWR 3 Latenight. Ausgezeichnet unter anderem mit dem Fränkischen Kabarettpreis, dem Hamburger Kabarettpreis und dem Stuttgarter Besen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets kosten 29 Euro (Sitzplatz) sowie 20 Euro (Stehplatz) und sind erhältlich bei allen bekannten Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen oder direkt bei www.easyticket.de

Die Gemeinde weist noch extra darauf hin, dass dies eine Open-Air-Veranstaltung ist. Es gibt Sitzplätze und Stehplätze. Es erfolgt keine Rückerstattung des Kartenpreises, wenn wetterbedingt die Veranstaltung verlegt, abgebrochen oder unterbrochen werden muss. Programmänderungen seien überdies noch vorbehalten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: