In Remshalden hat eine Wohnung gebrannt. Foto: SDMG

Bei einem Wohnungsbrand in Remshalden wurden zwei Personen von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet. Verletzt wurde niemand.

Remshalden - In einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Remshalden (Rems-Murr-Kreis) ist kurz nach Mitternacht am Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner der Wohnung waren laut Angaben der Polizei nicht anwesend. Wegen dichten Rauchs musste aber das komplette Gebäude geräumt werden - zwei Bewohner wurden von der Feuerwehr über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht. Zur Brandursache lagen zunächst keine Erkenntnisse vor. In der Wohnung entstand Schaden in noch unbekannter Höhe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: