Der BMW wurde komplett zerstört. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Ein 60-Jähriger fährt mit seinem BMW zwischen Winterbach und Weinstadt. Als er einen seltsamen Geruch wahrnimmt, hält er auf einem Parkplatz an – gerade noch rechtzeitig.

Winterbach - In der Nacht auf Dienstag ist bei Winterbach-Manolzweiler (Rems-Murr-Kreis) ein Auto komplett ausgebrannt. Laut dem Polizeibericht fuhr gegen 22.20 Uhr ein 60-Jähriger mit seinem BMW auf der Landesstraße zwischen Weinstadt-Schnait und Winterbach-Manolzweiler. Plötzlich habe er einen „komischen Geruch“ wahrgenommen. Er hielt mit seinem Auto auf einem Wanderparkplatz an – gerade noch rechtzeitig, denn das Auto fing Feuer. Obwohl die Feuerwehr Winterbach mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften ausrückte, brannte der BMW aus. Der 60 Jahre alte Fahrer kam ohne Verletzungen davon. Die Polizei schätzt den Schaden am BMW auf 2500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: