Regionalbahn von Esslingen 14-Jährige im Zug nach Stuttgart sexuell belästigt

Von red/aim 

Die Polizei sucht einen Exhibitionisten (Symbolfoto). Foto: dpa
Die Polizei sucht einen Exhibitionisten (Symbolfoto). Foto: dpa

Erst suchte der Mann das Gespräch mit dem jungen Mädchen, dann packte er einfach seinen Penis aus. Die Polizei sucht einen unbekannten Exhibitionisten aus einer Regionalbahn zwischen Esslingen und Stuttgart.

Stuttgart - Ein bisher unbekannter Mann hat am Sonntagmittag eine 14-Jährige in einer Regionalbahn nach Stuttgart sexuell belästigt. Wie die Polizei berichtet, setzte er sich ihr gegenüber und packte plötzlich seinen Penis aus.

Der Unbekannte soll gegen 13.15 Uhr in Esslingen in die Bahn eingestiegen sein. Dort setzte er sich dem Mädchen gegenüber und versuchte zunächst mit ihr zu reden, bis er sein Glied entblößte und anfing sich anzufassen. Die 14-Jährige flüchtete daraufhin beim Halt in Stuttgart aus dem Zug und vertraute sich kurze Zeit später einer anderen Reisenden an. Sie verständigte die Polizei.

Wo der Mann ausgestiegen ist, ist nicht bekannt. Das Mädchen beschreibt ihn als etwa 1,80 Meter groß. Zur Tatzeit soll er eine Brille getragen und einen Rucksack mit sich geführt haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/870350 zu melden.

Ansprechpartner
Martin Haar
s-mitte@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt