&/TV

STUTTGART (jbo). Rainer Reddehase, Vorstandsmitglied des Branchenverbandes IWS Immobilienwirtschaft Stuttgart, hat sein Amt niedergelegt. Damit zog er die Konsequenzen aus einem Streit mit seinem Vorstandskollegen Frank Peter Unterreiner. Reddehase hatte ein Interview veröffentlicht, in dem der Immobilienjournalist Unterreiner als Fragesteller auftaucht, obwohl er daran gar nicht beteiligt war.

¸¸Wir bedauern den Rücktritt von Herrn Reddehase, der seit Gründung des Vereins wertvolle Aufbauarbeit geleistet hat. Dennoch respektieren wir seine Entscheidung', sagte der Vorstandsvorsitzende Peter Brenner. Reddehase selbst betonte: ¸¸Ich bleibe dem IWS und seinen Zielen verbunden.' Der vakante Vorstandsposten soll nun im Juli im Rahmen der normalen Mitgliederversammlung neu besetzt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: