Meat Loaf probiert sich nun als TV-Produzent. Foto: Byron Purvis/AdMedia

In den Neunzigern war Meat Loaf besonders mit seinem Hit "I'd Do Anything for Love" auf der ganzen Welt zu hören. Jetzt arbeitet der 73-Jährige an einer Reality-TV-Show für Paare, die von diesem Song inspiriert ist.

Offenbar ist derzeit eine TV-Serie auf Grundlage des 90er-Hits "I'd Do Anything for Love (But I Won't Do That)" von Meat Loaf (73) in der Mache - mit und von dem Sänger selbst. Wie "Deadline" bisher exklusiv berichtet, soll Michael Lee Aday, so der echte Name des Musikers, einen Vertrag mit der Produktionsfirma Nobody's Hero geschlossen haben, um für ITV America eine Spielshow für Paare zu erschaffen.

In der Show sollen Paare in Spielen gegeneinander antreten, um zu zeigen, wie gut sie zusammenarbeiten können. In jeder Folge müssen zwei Paare eine Reihe von absurden und furchteinflößenden physischen Wettbewerben bestehen. Im letzten Spiel, sozusagen als Endgegner, geht es schließlich darum, wie groß das Vertrauen der Paare ineinander ist. Dem Gewinner-Paar winkt ein Geldpreis.

Auch die Musik spielt eine wichtige Rolle in der Show: Die Challenges, in denen sich die Paare messen werden, werden inspiriert von musikalischen Klassikern. Originalkünstler und neue Stars führen diese Songs live im Studio auf.