Nach der Trennung von Ralph Hasenhüttl hatte Ralf Rangnick bereits in der abgelaufenen Saison als Interimstrainer bei Leipzig fungiert. Foto: ZB

Ralf Rangnick wird das Traineramt bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig übernehmen. Ab 2019 trainiert Julian Nagelsmann dann die Sachsen.

Leipzig - Sportdirektor Ralf Rangnick wird in der kommenden Saison das Traineramt bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig übernehmen. Das gab der Verein am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt. Zuerst hatten die „Bild“-Zeitung und die „Leipziger Volkszeitung“ darüber berichtet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: